Kerlings Feinbäckerei

Schon im Jahr 1380 befand sich in dem Anwesen in der Oberen Königstraße eine Backstube, die nach dem damaligen Inhaber „Zum Froschbäck“ genannt wurde. Die Bäckerei Kerling existiert an diesem Ort seit 1890 und steht für eine langjährige Familientradition. Sie wird inzwischen in der vierten Generation von Michael Kerling geführt. Seine Frau unterstützt ihn im Büro und Verkauf.

Wenn das Brot zur Delikatesse wird

Die Verwendung bester Zutaten von regionalen Erzeugern, handwerkliches Können und der konsequente Verzicht auf Convenience-Produkte zeichnen die Produkte der Bäckerei Kerling aus. Eine Herzensangelegenheit des Bäckermeisters ist die Wahrung alter fränkischer Backtraditionen und überlieferter Rezepte. Selbstverständlich bekommt Ihr hier auch Bambeger Hörnla und – je nach Jahreszeit – Sebastiani- oder Eierringe, Seelspitzen, Punschstangen oder Geschnittene Hasen.

Geschnittene Hasen

Frankenlaib

Das Brot wird aus selbstgezogenem Sauerteig gebacken. Mein Lieblingsbrot der Bäckerei ist der Frankenlaib mit einem deftigen Brotgeschmack und schöner Kruste. Als riesigen 3kg Laib kann man ihn vor Ort fast in Wagenradgröße kaufen. Natürlich wird er aber auch halbiert oder geviertelt verkauft. Der Frankenlaib besteht aus 80% Roggen- und 20% Weizenmehl. Der besondere Geschmack wird durch frisch und fein geschrotete Gewürze wie Kümmel, Fenchel und Koriander unterstrichen. Bei einem Brot, dass einen so guten Eigengeschmack hat, braucht es fast keinen Belag, außer vielleicht etwas Butter und Salz. Wegen des großen Roggenanteils hält sich der Frankenlaib recht lange frisch und eignet sich daher übrigens auch gut als Mitbringsel aus Bamberg.

Gut Ding will Weile haben …

Die lange Zeit zum Reifen des Teiges und die schonende Behandlung der Zutaten sind Michael Kerling sehr wichtig, um einen optimalen Geschmack und eine lange Frischhaltung seiner Backwaren zu erreichen. So reifen beispielsweise die Weizenteiglinge bis zu 30 Stunden, bevor sie von Hand schonend geformt werden. Im Ladengeschäft in der Oberen Königstrasse bekommt Ihr aber nicht nur eine große Auswahl an verschiedenen Brotsorten, sondern auch feinste Konditoreiwaren und herzhaftes Kleingebäck. Empfehlenswert sind auch die Rosmarinfladen. Sie schmecken gut zu einem Glas Wein, zum Salat oder als Snack.

Preisgekrönt

Bereits mehrfach wurde der Bäckerei Kerling der Staatsehrenpreis des bayerischen Bäckereihandwerks verliehen. Auch der „Feinschmecker“ hat die Bäckerei bereit mehrmals als eine der besten Bäckereien Deutschlands ausgezeichnet. Filialgeschäfte der Bäckerei finden Sie auch in der Karolinenstraße 10, direkt hinter dem Alten Rathaus und in der Schildstr. 72. Ein deutschlandweiter Versand von Brot und Kleingebäck wird von Kerlings übrigens über die Homepage angeboten, denn nicht jeder hat noch das Glück eine echte Traditions-Bäckerei vor Ort zu haben.

Bäckerei Kerling, Obere Königstrasse 12, 96052 Bamberg

Jetzt Kommentar schreiben