Der Schnitt

Ihr habt schon ein Bier getrunken und wollt noch ein letztes Glas als “Absacker” bestellen, bevor Ihr nach Hause geht? Noch ein ganzes Bier wäre Euch aber zuviel? Kein Problem, dann bestellt auf dem Keller oder in der Brauerei in Bamberg einfach einen “Schnitt”. Fast überall bekommt Ihr dann nochmal mindestens dreiviertel Bier eingeschenkt und zahlt dafür nur die Hälfte. Aber Achtung, wer einen Schnitt bestellt, noch bevor er sein erstes Bier getrunken hat, wird mit verächtlichen Blicken gestraft. In diesem Zusammenhang erklärt sich von selbst, dass es nur einen Schnitt pro Person gibt.

Wie zapft man einen Schnitt?

Beim Zapfen wird das Glas gerade und nicht schräg (wie üblich) unter den Zapfhahn gehalten und zwar so lange, bis der Schaum den Glasrand erreicht hat! So erhält man einen perfekten Schnitt.

Jetzt Kommentar schreiben